Bild nicht darstellbar



Auf den Spuren der Römer


Ende des 1.Jh. nach Christus entstand das erste römische Militärlager. Ende des 2.Jh. wurde unter Kaiser Marc Aurel eine komplette Legion stationiert. Neben der Garnison entstanden eine Zivilsiedlung, Heiligtümer und Friedhöfe: Castra Regina.

Über 300 Jahre lang hinterließen die Römer ihre Spuren. Wir tauchen ein in das Leben und die Kultur des 'Alten Rom'. Gewaltige Quadermauern und ein imposantes Stadttor geben Zeugnis von der hochentwickelten römischen Baukunst.


Dauer: 90 Minuten.


Preis: 75,00 Euro (Fremdsprache 79,00 Euro)
Kombirabatt: Buchen Sie zur Stadtführung zusätzlich eine Walhallaführung und sichern sich den rabattierten Kombipreis von 135,00 Euro (Fremdsprache 151,00 Euro).


Für Rollstuhlfahrer ist diese Führung leider nur bedingt geeignet. Einige Sehenswürdigkeiten werden über Stufen erreicht.


Gruppengröße: Idealerweise sollte die Gruppengröße nicht mehr als 25 Teilnehmer je Gästeführer betragen. Für Gruppen von 30 bis 34 Teilnehmer wird ein Aufpreis von 15,00 Euro fällig. Bei größeren Gruppen ist ein zweiter Gästeführer erforderlich.


Treffpunkt: Bei Anreise mit dem Omnibus bietet sich das Busterminal in Stadtamhof an (Am Protzenweiher 7). Im Stadtgebiet gibt es noch sehr viel mehr Treffpunkte. Wir holen Sie auch gerne direkt von Ihrem Hotel ab (im Altstadtbereich ohne Aufpreis).


Bild leider nicht darstellbar

 Grundriss des Römerlagers

 ↑ zum Seitenanfang